Unsere allgemeinen Nutzungs- und Verkaufsbedingungen

Schöne Navigation unter www.zelin.io!

1. Präambel

Zelin ist eine digitale Plattform, die auf digitale Simulationen spezialisiert ist und unter https://www.zelin.io zugänglich ist. Sie bietet Kunden, Geschäftsmitarbeitern und Experten im Bereich der digitalen Simulation (Konstruktionsbüros, ESNs, Freiberufler, Forscher usw.) die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu treten. Diese Verbindung wird durch die Plattform und ihre spezifischen Produkte erleichtert. 

2. Betreff

Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungs- und Verkaufsbedingungen (AVV) werden zwischen der Firma Zelin, Vereinfachte Aktiengesellschaft, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister Toulouse unter der Nummer 842867020, mit Sitz in der Avenue du Général de Croutte 42, 31100 Toulouse, und dem Nutzer der Website www.zelin.io. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren die Pflichten und Rechte von Zelin bzw. der Nutzer. Sie gelten für Nutzer der Plattform, die sie vollständig und uneingeschränkt akzeptieren. Den Benutzern wird daher empfohlen, diese vollständig zu lesen.
Mit der Nutzung der Plattform werden die vorliegenden AGB und deren Aktualisierungen akzeptiert. Jeder Nutzer, der diese Bedingungen ganz oder teilweise ablehnt, kann sein Konto deaktivieren. Die Dienstleistungen sind natürlichen oder juristischen Personen mit der Rechtsfähigkeit, die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren, oder deren bevollmächtigten gesetzlichen Vertreter im Namen der genannten natürlichen oder juristischen Person vorbehalten.

3. Definitions

Begriffe in den AGB, die mit einem Großbuchstaben beginnen, haben folgende Bedeutung:

Abonnement: bezeichnet ein zwischen dem Nutzer und Zelin über einen bestimmten Zeitraum vereinbartes Abonnement.

Geschäft(e): bezieht sich auf ein Simulationsprojekt, einen Auftrag oder eine Studie

Meinungen: Kundenbewertung

Annahmeerklärung: bedeutet die offizielle Annahme eines Liefergegenstandes durch den Kunden. Er genehmigt dann die Fakturierung dieses Liefergegenstandes. Wenn der Kunde das validierte Annahmeformular nicht innerhalb von fünfzehn (15) Tagen zurückschickt, gilt die Lieferung als vom Kunden angenommen.

Kunde(n): jede natürliche oder juristische Person, die eine Transaktion durchführen möchte, die einem oder mehreren Experten anvertraut werden kann und die die Plattform zu diesem Zweck nutzt.

Experte(n): bezieht sich auf jede natürliche oder juristische Person (Beratungsunternehmen, ESNs, Freiberufler, Forscher usw.), die einen Fall durchführen könnte.
Ergebnis: das von dem/den Sachverständigen erzielte Gesamt- oder Teilergebnis eines Falles für den Kunden.
Plattform: bezieht sich auf die technische Infrastruktur, die über die Website https://www.zelin.io zugänglich ist.

Ranking: Bewertung der Experten

Dienstleistung(en): bezieht sich auf alle von Zelin auf der Plattform angebotenen Dienstleistungen und insbesondere auf die Kontaktaufnahme zwischen dem Kunden und dem Experten.

Numerische Simulation: Die numerische Simulation ist eine Reihe von Berechnungen, die auf einem Computer durchgeführt werden und ein physikalisches Phänomen reproduzieren. Es führt zu einer Darstellung dieses Phänomens, als ob es wirklich geschehen wäre. Die numerische Simulation wird zur Dimensionierung von Industrieprodukten eingesetzt und liefert Informationen, die durch Messungen nur schwer zu erhalten sind. Schließlich erlaubt es, die Kosten und Verzögerungen bei der Durchführung von Experimenten erheblich zu reduzieren.
Benutzer: bezeichnet den Kunden, den Experten oder den Kunden und den Experten, je nach Fall.

4. Beschreibung der Plattform

4.1 Dienstleistungen/Produkte:

Das primäre Ziel der Zelin-Plattform ist es, die Bedürfnisse der Unternehmen in Bezug auf ihre Pauschalgeschäfte in der Numerischen Simulation bestmöglich zu erfüllen. Um dies zu erreichen, schlägt sie Lösungen vor, mit denen die meisten ihrer Bedürfnisse in diesem Bereich erfüllt werden können. Dazu gehören insbesondere der Vorschlag und die vertragliche Festlegung der mit dem Fall verbundenen Ressourcen: ein Experte, die HPC-Mittel (Maschinen- und Berechnungssoftware) und die Online-Pilotwerkzeuge.

Als zweites Ziel, für die Experten, zielt die Plattform darauf ab, die Verbindung und die vertragliche Festlegung mit den Kunden zu erleichtern.

Schließlich werden diese Dienstleistungen oder Produkte und im weiteren Sinne alle Angebote auf der Website näher beschrieben.

4.2 Registrierung:

 Um auf die Plattform zugreifen zu können, muss der Nutzer ein persönliches Konto anlegen. Diese Registrierung ist kostenlos. Er muss ein Login und ein Passwort wählen. Der Benutzer ist der einzige Garant für ihre Vertraulichkeit. Er wird daher für alle Handlungen, die von seinem Konto ausgehen, verantwortlich sein. Der Benutzer muss genaue Informationen zur Verfügung stellen und diese regelmäßig aktualisieren. Zelin kann das Konto des Nutzers jederzeit sperren oder deaktivieren, wenn der Nutzer die Nutzungsbedingungen nicht befolgt.

4.3 Preise und Bezahlung :

Preis: Der Zugang zur Plattform und zum Modul Z-Vision (Dynamische 3D-Piloten und Visualisierung) ist für Experten kostenlos. Andere Abonnements oder Funktionalitäten sind auf Anfrage erhältlich.

Für Kunden beträgt das Z-Vision-Abonnement 50€ exkl. MwSt./Monat bei einem Jahresabonnement für 1 Benutzer und 100€ exkl. MwSt./Monat bei einem Jahresabonnement für bis zu 5 Benutzer. Andere Abonnements oder Funktionalitäten sind auf Anfrage erhältlich.

Außerdem nimmt Zelin eine Kommission für das Geschäft zwischen Experten und Kunden an. Es stellt 10 bis 20% des Betrags des Unternehmens dar (10% über 100k€). Zelin stellt dem Auftraggeber die gültigen Leistungen des Sachverständigen sowie dessen Auftrag in Rechnung. Die Leistungen des Experten werden dann Zelin in Rechnung gestellt.

Bezahlung : Die Zahlungen erfolgen per Banküberweisung oder SEPA-Lastschrift. Im letzteren Fall wird eine Abbuchungsermächtigung von der Firma ausgefüllt und an den Kundendienst zurückgegeben. Eine Bankkontonummer wird dann der Sendung beigefügt.

4.4 Bewertung:

Kunden und Experten sind eingeladen, sich gegenseitig über das durchgeführte Geschäft zu bewerten. Tatsächlich sind diese Bewertungen aufgrund der Positionierung der Expertise an der Spitze des Spektrums unerlässlich, um das erwartete Qualitätsniveau zu gewährleisten.

Für die Experten wird das Ranking bewertet auf der Basis von: akademischer Erfahrung, Berufserfahrung, Kundenzufriedenheit sowie der Häufigkeit der Nutzung der Plattform durch das Unternehmen.

Für den Kunden ist es eine Meinung, die auf seiner Reaktionsfähigkeit bezüglich des Austausches von technischen oder administrativen Daten (Bestellung, Eingabedaten, Annahmeformular, Zahlung…), auf der Qualität dieser Daten sowie auf dem Feedback des Experten beruht.

Zelin behält sich das Recht vor, die Bewertung von Kunden und Experten zu moderieren, insbesondere wenn die Bewertung dem Ruf des Nutzers schadet.

4.5 Zugang:

Die Plattform ist von einem an das Internet angeschlossenen Computer mit einem aktuellen Browser zugänglich. Die Kosten der Internet-Telekommunikation bei der Nutzung der Plattform bleiben in der Verantwortung der Nutzer. Es liegt auch in der Verantwortung des Nutzers, seine Firewall oder andere Computersperrvorrichtungen so einzurichten, dass ein nominaler Zugang zur Zelin-Plattform möglich ist.

Die Website ist normalerweise 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche, an Sonn- und Feiertagen zugänglich. Eine Ausnahme besteht während der Wartungszeiten oder im Falle höherer Gewalt. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, ohne Vorankündigung oder Entschädigung die Website oder den Zugang zu einem oder mehreren Diensten vorübergehend oder dauerhaft zu schließen. Zelin wird die Plattform regelmäßig aktualisieren, um den Betrieb und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

5 Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten der Nutzer

5.1 Die Verpflichtungen

Nur registrierte Nutzer haben ein Zugangsrecht zur Plattform und ihren Produkten und Dienstleistungen. Die Nutzung ihres Accounts erfolgt daher unter ihrer alleinigen und vollständigen Verantwortung. Die Nutzer müssen die in ihrem Wohnsitzland geltenden Gesetze und die vorliegenden Nutzungsbedingungen einhalten. Zelin kann die Inhalte oder den Austausch auf der Plattform ausschließlich zum Zwecke der Überprüfung der Einhaltung der Gesetze und der vorliegenden Nutzungsbedingungen ansehen. Jede (teilweise oder vollständige) Extraktion oder Reproduktion der Plattform zu anderen als den mit Zelin vertraglich vereinbarten Nutzungszwecken ist streng verboten. Generell verpflichten sich die Nutzer zu einer fairen Nutzung der Plattform.

Die Experten verpflichten sich, :
– Vervollständigen Sie ihr Profil auf der Website mit echten Informationen, die so aktuell wie möglich sind.

– Absolvieren Sie ein Ingenieurstudium oder einen Master oder eine Promotion mit einer Spezialisierung in numerischer oder mathematischer Simulation oder künstlicher Intelligenz.

– sich damit einverstanden erklären, von potentiellen Kunden angefragt zu werden, und sich nach Kräften bemühen, auf sie einzugehen

– Professionalität unter allen Umständen unter Beweis stellen (Qualität des schriftlichen und mündlichen Austauschs, zwischenmenschliche Fähigkeiten, Pünktlichkeit usw.). 

– Laden Sie die Dokumente herunter, die zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für die Beschäftigung nach französischem Recht oder im Land des Wohnsitzes erforderlich sind

– alle für ihre Tätigkeit erforderlichen sozialen, administrativen und steuerlichen Erklärungen und Formalitäten zu erledigen

– Nicht in nachteiliger Weise zu arbeiten oder zu versuchen, die Plattform in irgendeiner Form zu verschlechtern

Zelin warnen, wenn sie von den Dienstleistungen von Zelin einen Gewinn erzielen, der für die ordnungsgemäße Ausübung ihrer Geschäftstätigkeit unerlässlich ist und zu einer Situation wirtschaftlicher Abhängigkeit führen würde, insbesondere gemäß Artikel L420-1 und L420-2 des Handelsgesetzbuchs. Ansonsten verzichten sie auf die Haftung von Zelin im Falle der Aussetzung der Zusammenarbeit auf Initiative von Zelin, aus welchem Grund auch immer. Jede Partei behält die volle Verantwortung für ihr Geschäft, während sie gleichzeitig die Kontrolle über ihre Organisation und die für die ordnungsgemäße Erfüllung der Verträge bereitgestellten Ressourcen behält.

Die Kunden verpflichten sich, :
– Dass ihre Situation den gesetzlichen, administrativen, sozialen und steuerlichen Verpflichtungen entspricht, an die sie gebunden sind. Sie müssen garantieren, dass alle damit verbundenen Verfahren wirksam sind (unabhängig von den Rechtsvorschriften, von denen sie abhängen). 

– Eine seriöse und ausreichend detaillierte Spezifikation zu kommunizieren, damit die Experten eine relevante Einschätzung vornehmen können.

– Gehen Sie zum Ende des Geschäftsverfahrens, sobald der technische und kommerzielle Vorschlag validiert wurde, ohne dass er annulliert werden kann.

– Aktive und konstruktive Zusammenarbeit (Verfügbarkeit zum Austausch, Beantwortung von E-Mails…)

– Sie zahlen den von Zelin in Rechnung gestellten Betrag entsprechend der erbrachten Leistungen und der damit verbundenen Provision. 

– Akzeptieren Sie, dass im Falle eines Angebots ohne die Hilfe von Zelin, Zelin in keiner Weise für die erbrachte Leistung bürgen oder verantwortlich sein kann.

– Mit den auf der Plattform identifizierten Experten ausschließlich über Zelin einen Vertrag abzuschließen und sie außerhalb der Plattform weder für den ursprünglich vorgeschlagenen Fall noch für einen späteren Fall derselben Art, unter welchem Status auch immer, zu werben, auch wenn die Werbung vom Experten kam. Diese Verzichtserklärung bleibt für 36 Monate nach dem ersten Kontakt zwischen dem Kunden und dem Experten gültig. Die Nichteinhaltung dieser Verpflichtung führt zu einer Entschädigung von Zelin in Höhe von mindestens 30 % des Betrags des Falles vor Steuern, ohne dass diese Entschädigung weniger als 15.000 € beträgt.

– Die normale Nutzung der Plattform nicht durch die Nutzung z.B. zu Werbe- oder Rekrutierungszwecken umzuleiten. Zelin kann dann den Zugang zur Plattform für jeden Nutzer, der sich in dieser Situation befindet, entschädigungslos sperren. 

Im Falle einer Meinungsverschiedenheit zwischen den Nutzern verpflichten sie sich, das Unternehmen über den Kundendienst zu informieren und sich nach besten Kräften zu bemühen, innerhalb von 30 Tagen eine gütliche Lösung zu finden. Nach Ablauf dieser Frist wird der Rechtsstreit der ausschließlichen Zuständigkeit des Handelsgerichts Toulouse vorgelegt.

5.2 Verantwortlichkeiten

Verantwortung der Nutzer (Experte(n) und Kunde(n))

Jeder direkte oder indirekte Schaden, der durch ungenaue, unvollständige und/oder irreführende Informationen, die der Nutzer bei der Registrierung oder bei fehlender Aktualisierung dieser Informationen angegeben hat, entsteht, liegt in der vollen und vollständigen Verantwortung des Nutzers. 

Der Nutzer ist allein verantwortlich für alle Inhalte, die er auf der Website online stellt. Zelin kontrolliert die Inhalte vor der Einstellung in das Internet nicht. Der Nutzer hat jedoch die Veröffentlichung von Inhalten zu unterlassen, die beleidigend, verleumderisch, herabsetzend, verleumderisch, rassistisch, fremdenfeindlich, gegen die guten Sitten und Gebräuche verstoßen, die öffentliche Ordnung oder die Rechte Dritter verletzen und/oder geeignet sind, die Rechte, den Ruf und den Ruf von Zelin zu schädigen. Generell hat der Nutzer jede Veröffentlichung zu unterlassen, deren Inhalt gegen Gesetze und/oder Vorschriften, insbesondere strafrechtlicher Art, verstoßen würde.

Die Beschreibung des vom Kunden vorgeschlagenen Geschäftes liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Hat er in der dem Sachverständigen vorgelegten Fallbeschreibung einen Fehler gemacht, so haftet der Auftraggeber allein für die daraus entstehenden Folgen, insbesondere für die Zahlung etwaiger Mehrkosten.

Zelin unterstützt die Experten bei ihrer Tätigkeit und bei der vertraglichen Gestaltung ihrer Arbeit. Dennoch bleibt der Sachverständige voll verantwortlich für die rechtlichen und steuerlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Rechnungsstellung und u.a. für die Zahlung der Mehrwertsteuer.

Schließlich kann jeder Experte, der gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen verstößt, indem er versucht, mit einem Kunden außerhalb der Plattform einen Vertrag abzuschließen, von Zelin vorübergehend oder endgültig von der Plattform suspendiert werden, ohne dass Zelin einen Anspruch auf Ersatz seines Schadens (Schadenersatz und Zinsen) geltend machen kann.

Haftung von Zelin

Zelin tut sein Bestes, um die Plattform 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche verfügbar zu machen. Dennoch kann Zelin aus Wartungsgründen oder im Falle höherer Gewalt oder aufgrund schlechter Material- und/oder Netzbedingungen des Nutzers eine Unterbrechung des Zugangs nicht ausschließen. Daher kann Zelin für eine freiwillige oder unfreiwillige Unterbrechung der Dienste der Plattform nicht haftbar gemacht werden. Zelin wird jedoch von sich aus alles daran setzen, die Anzahl und Dauer der Unterbrechungen zu begrenzen.
In seiner Rolle als Vermittler ist Zelin verpflichtet, dem Kunden vor der Bezahlung des Sachverständigen Rechnung zu stellen. Solange Zelin vom Kunden nicht bezahlt wurde, kann der Sachverständige keine Zahlung vom Kunden verlangen.

Zelin darf im Falle einer Streitigkeit über zusätzliche Dienstleistungen, die von den Partnern von Zelin angeboten werden können, nicht in Frage gestellt werden. Sie sollten direkt mit den Partnern besprochen werden.

Zelin verpflichtet sich, sein Bestes zu tun, um sicherzustellen, dass die von den Nutzern übermittelten Dokumente und Informationen korrekt sind. Eine daraus resultierende Nichteinhaltung der gesetzlichen, sozialen, administrativen oder sonstigen Verpflichtungen kann jedoch nicht auf Zelin zurückgeführt werden. Im Falle der Meldung eines Verstoßes oder unangemessener Inhalte verpflichtet sich Zelin, diese so schnell wie möglich zu bearbeiten.

6 Versicherung

Zelin hat eine Versicherung bei AXA France IARD unter der Nr. 10354646904 – Zivilrechtliche Haftung des Dienstleisters – abgeschlossen, um seine Tätigkeit in Bezug auf Personen-, Sach- und immaterielle Schäden, die Dritten durch seine Tätigkeit zugefügt werden können, zu garantieren.

Externe Experten (externes Designbüro, Freiberufler, Forscher, Juniorfirma…) müssen eine „Berufshaftpflichtversicherung“ bei einem offensichtlich zahlungsfähigen Unternehmen abschließen. Diese Politik muss mindestens für die Dauer des Verfahrens beibehalten werden und muss Zelin auf Verlangen nachgewiesen werden können.
Zelin kann nicht dafür verantwortlich gemacht werden, dass die Versicherung eines externen Sachverständigen unter strikter Einhaltung der Bedingungen und die Garantie für einen Schaden verweigert. Insofern kann der externe Sachverständige oder sein Versicherer keinen Regress gegen Zelin nehmen.

7 Geistiges Eigentum

Alle Elemente der Website und der Plattform (z.B.: Texte, Bilder, Fotos, Videos, Logos, Marken, usw.) sind das ausschließliche geistige Eigentum von Zelin oder seiner Nutzer. Jede teilweise oder vollständige Reproduktion der Plattform oder eines ihrer Elemente ist streng verboten und wird als Fälschung nach dem Gesetz über das geistige Eigentum bestraft. Zelin überträgt den Nutzern auf der Plattform keine Rechte an geistigem Eigentum, sondern ermöglicht den Nutzern die Nutzung gemäß den Nutzungsbedingungen.

Mit der Bezahlung des Liefergegenstandes gehen die damit verbundenen Rechte ausschließlich auf den Kunden über. Es handelt sich dabei um Vervielfältigungs- oder Darstellungsrechte (mit Ausnahme der Rechte zur Anpassung, Übersetzung, Änderung oder Schaffung abgeleiteter Werke). Zwischen den Parteien können zusätzlich besondere Bestimmungen festgelegt werden.

Jeder vom Benutzer veröffentlichte Inhalt ist mit seinen geistigen Eigentumsrechten verbunden. Er garantiert, dass er der Eigentümer ist. Der Nutzer gestattet Zelin die Nutzung der veröffentlichten Inhalte, insbesondere die Weitergabe, das Hosting, die Vervielfältigung, die Veränderung, die Übersetzung und die Nutzung zu gewerblichen Zwecken. 

8 Persönliche Daten

Zelin sammelt bestimmte Informationen und Daten der Nutzer (Name, Vorname, E-Mail, Telefonnummern, Geschäftsverlauf, ggf. Lebenslauf, LinkedIn-Link, ResearchGate-Link, berufliche Referenzen, Fotografie, Diplomarbeit, HDR, Fachgebiete) mit deren Zustimmung. Diese Daten sind notwendig für die ordnungsgemäße Ausführung der Dienstleistungen der Plattform, für deren Vermarktung, Verwaltung und Verbesserung durch interne Statistiken.

Einige der persönlichen Daten der Experten werden den Kunden zugänglich gemacht und umgekehrt, und zwar ausschließlich zu dem Zweck, so gut wie möglich zusammen arbeiten zu können und unter Einhaltung der mit diesen Daten verbundenen spezifischen Vertraulichkeitsregeln.
Personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, wie der Nutzer auf der Plattform registriert ist oder für die Jahre, die zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen notwendig sind.

Der Benutzer kann von seinem Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Übertragbarkeit und Einspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten Gebrauch machen, indem er an Zelin unter [email protected]zelin.io schreibt und seinen Namen, Vornamen, seine E-Mail-Adresse und den Grund der Mitteilung angibt.
Wir weisen darauf hin, dass die Daten insbesondere den allgemeinen Datenschutzbestimmungen unterliegen, die auf der Website der französischen Nationalen Kommission für Informationstechnologie und Bürgerrechte (CNIL) (www.cnil.fr) abrufbar sind. Wir weisen Sie auch darauf hin, dass Zelin zur Zusammenarbeit mit Verwaltungs- und Justizbehörden zur Übermittlung dieser Daten verpflichtet sein kann.

Zelin verpflichtet sich, sich nach besten Kräften um die Sicherheit dieser Daten zu bemühen, insbesondere ihre Verschlechterung zu verhindern oder den Zugriff unbefugter Dritter zu verhindern. Die Daten werden in Frankreich standardmäßig gespeichert. Die Speicherung von Daten in einem anderen Land wird an besondere Bedingungen geknüpft.
Darüber hinaus kann Zelin im Zusammenhang mit dem Browsen der Nutzer Cookies verwenden. Cookies zeichnen bestimmte Informationen auf, die im Speicher ihrer Computerausrüstung gespeichert werden, um den Betrieb der Plattform zu verbessern.

9 Allgemeine Bestimmungen

9.1 Die Geheimhaltung 

Definition: Als vertraulich geltende Informationen (vertrauliche Informationen) sind : (1) alle Informationen, Analysen oder Dokumente in welcher Form auch immer, die den Inhalt des Austauschs zwischen den Nutzern betreffen, (2) Methoden, Computerentwicklungen, Modelle, Know-how, Finanz-, Marketing- oder Geschäftsdaten, (3) alle anderen Informationen, die von einem der Nutzer schriftlich als vertraulich mitgeteilt wurden. Die folgenden Informationen werden nicht als vertraulich angesehen: (1) die zum Zeitpunkt der Kommunikation öffentlich zugänglich sind, (2) die dem Nutzer vor dem Austausch bekannt sind, (3) die von einem Dritten auf nicht vertraulicher Basis mitgeteilt werden, (4) die gesetzlich vorgeschrieben sind. 

Verpflichtung der Nutzer: Jeder Nutzer verpflichtet sich, die Vertraulichkeit aller oben definierten „Vertraulichen Informationen“ mit größtmöglicher Sorgfalt zu respektieren. Wir ermutigen jeden Kunden und jeden Experten, systematisch eine Vertraulichkeitsvereinbarung mit Zelin zu unterzeichnen, z.B. durch die Nutzung der zu diesem Zweck auf der Plattform verfügbaren Anwendung. Die Genehmigung zur Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte (Subunternehmer, außer Mitarbeiter usw.) von vertraulichen Informationen muss schriftlich beim Eigentümer der Informationen beantragt werden. 

9.2 Hypertext-Links :

Der Nutzer ist berechtigt, einen oder mehrere Hypertext-Link(s) einzurichten, die zur Homepage der Plattform führen. Andererseits ist es dem Nutzer untersagt, einen Link zu einer Website zu erstellen, der nicht den geltenden Gesetzen entspricht oder dem Image von Zelin schaden könnte. Wenn Zelin der Meinung ist, dass ein Link zu einer anderen Website seinem Ruf schadet, behält sich Zelin das Recht vor, die Freigabe des Links zu beenden. Ein Link zur Zelin-Plattform von einer anderen Website stellt unter keinen Umständen eine Partnerschaft zwischen Zelin und dem Eigentümer der betreffenden Website dar. Schließlich kann Zelin nicht für direkte oder indirekte Schäden, die sich aus der Konsultation oder Nutzung eines dieser Links ergeben, haftbar gemacht werden.

9.3 Unterordnung: 

s besteht kein Unterordnungsverhältnis (auch kein Arbeitnehmer/Arbeitgeber- oder Vertreterverhältnis) zwischen Zelin und einem fremden Sachverständigen oder zwischen einem Kunden und einem Sachverständigen. Der Kunde darf sich gegenüber einem Sachverständigen keinesfalls so verhalten, dass er sich ihm unterordnet, d.h. unter seine Autorität und Kontrolle stellt. Falls erforderlich, liegt es in der ausschließlichen Verantwortung des Kunden und des Experten, die möglichen sozialen Folgen solcher Verbindungen zu erörtern.

9.4 Änderung:

Zelin behält sich das Recht vor, die Verkaufsbedingungen oder die Funktionalitäten der Plattform jederzeit zu ändern. Tatsächlich können Verbesserungen oder neue Dienstleistungen eingeführt werden. Nutzer, die die Änderungen nicht akzeptieren, werden gebeten, die Nutzung der Plattform unverzüglich einzustellen. Benutzer können ihr Konto deaktivieren. Andererseits gilt das Browsen auf der Plattform, nachdem Änderungen vorgenommen wurden, als Annahme dieser Änderungen durch den Nutzer. 

9.5 Rechtsverzicht:

Die Nichtausübung eines Rechts durch eine der Parteien in Anwendung dieser AGB stellt keinen Verzicht auf die Durchsetzung ihrer Rechte dar. 

9.6 Nichtigkeit:

Jede Klausel der AGB, die aufgrund der geltenden Gesetzgebung oder eines Gerichtsbeschlusses nichtig ist, gilt als ungeschrieben und die anderen Klauseln bleiben in vollem Umfang gültig und wirksam.

9.7 Kündigung:

Bei Nichteinhaltung der Nutzungsbedingungen hat Zelin das Recht, das Konto des beleidigenden Nutzers sofort zu sperren oder zu kündigen. Der zukünftige Zugang zur Plattform durch diesen Nutzer kann aus diesem Grund verweigert werden, ohne dass Zelin dafür haftbar gemacht werden kann.

9.8 Höhere Gewalt:

Zelin kann weder für den Nutzer noch für Zelin haftbar gemacht werden, wenn eine ihrer Verpflichtungen durch einen Fall höherer Gewalt im Sinne der Rechtsprechung behindert wurde.

9.9 Vertragsabtretung :

Das Konto eines Nutzers darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Zelin nicht auf einen Dritten oder auf denselben Nutzer übertragen werden, z.B. im Falle eines Firmenwechsels. Jede Änderung des Status eines Benutzers kann die Eröffnung eines neuen Kontos erfordern. 

9.10 Marketing:

Zelin hat die formelle Erlaubnis der Nutzer, ihre Marketingmaterialien (Firmenname, Handelsname, Logo, Marken, Werbebroschüren, Website, Projektreferenzbögen usw.) für kommerzielle Zwecke zu verwenden.

9.11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand:

Die Klauseln der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Darüber hinaus unterliegen alle Streitigkeiten, die zwischen den Parteien entstehen können, der ausschließlichen Zuständigkeit des Handelsgerichts Toulouse.

10 Rechtliche Hinweise

Die Website www.zelin.io wird von der Firma ZELIN veröffentlicht, einer vereinfachten Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 21.300,00 Euro, die im Handels- und Gesellschaftsregister von Toulouse unter der Nummer 842 867 020 eingetragen ist und ihren Sitz in der 42 avenue du Général de Croutte 31100 Toulouse hat.

Für Fragen oder Informationen bezüglich der Plattform kann der Nutzer das Unternehmen per Chat oder Formular auf der Website oder per E-Mail unter [email protected]zelin.io oder telefonisch unter +33 (0)6 75 27 90 70 oder +33 (0)6 51 07 92 63 kontaktieren.

Der Geschäftsführer von Zelin ist Julien Senter und der Generaldirektor ist Julien Vitet.

Das Hosting der Showcase-Site der Plattform wird von OVH, 2 rue Kellermann, 59100 Roubaix, Frankreich, und das Hosting des privaten Teils der Plattform von Zelin übernommen.
Innergemeinschaftliche MwSt.-Nummer : FR 28 842867020

Diese AGNVB können durch die AGNVB von Zelin und besondere Bedingungen ergänzt werden.